Kurz

65 Sätze von Rabindranath Tagore

65 Sätze von Rabindranath Tagore



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rabindranath Tagore

Rabindranath Tagore (1861–1941) war ein Dichter Philosoph Bengali der Brahmo-Samaj-Bewegung (später zum Hinduismus konvertiert), Künstler, Dramatiker, Musiker, Romanautor und Liedautor, der 1913 den Nobelpreis für Literatur erhielt und damit der erste Nichteuropäer wurde, der diese Anerkennung erhielt. Verpassen Sie nicht diese schönen Sätze von Rabindranath Tagore, die wir für Sie ausgewählt haben.

Berühmte Zitate Rabindranath Tagore

Die Wolken schweben in meinem Leben, nicht um Regen oder Sturm zu tragen, sondern um meinem Himmel bei Sonnenuntergang Farbe zu verleihen.

Sie können das Meer nicht einfach durch einen Blick auf das Wasser überqueren.

Wahre Freundschaft ist wie Phosphoreszenz, sie leuchtet besser, wenn alles dunkel geworden ist.

Es ist sehr einfach, glücklich zu sein, aber es ist sehr schwierig, einfach zu sein.

Der Schmetterling zählt nicht Monate, sondern Momente und hat genug Zeit.

Kleine Weisheit ist wie Wasser in einem Glas: klar, durchsichtig, rein. Große Weisheit ist wie Wasser im Meer: dunkel, geheimnisvoll, undurchdringlich.

Wenn du weinst, weil du die Sonne verloren hast, lassen dich die Tränen nicht die Sterne sehen.

Wir überqueren das Unendliche bei jedem Schritt; Wir begegnen der Ewigkeit in jeder Sekunde.

Der Tod macht das Licht nicht aus; Es ist nur die Lampe einzuschalten, weil der Morgen gekommen ist.

Der Wald wäre sehr traurig, wenn es nur die Vögel tun, die am besten singen.

Liebe ist ein endloses Rätsel, denn es gibt keinen vernünftigen Grund, der es erklären könnte.

Wenn Sie die Tür zu allen Fehlern schließen, wird auch die Wahrheit ausgelassen.

Er lächelte und sprach mit mir über alles und es schien mir, dass er lange darauf gewartet hatte.

Die Sterne haben keine Angst, als Leuchtkäfer zu erscheinen.

Verwandle einen Baum in Brennholz und es kann für dich brennen; aber es werden keine Blumen oder Früchte mehr produziert.

Die Welt liebte den Menschen, wenn er lächelte. Die Welt wurde sein Albtraum, als er lachte.

Höhere Bildung ist das, was sich nicht darauf beschränkt, uns Informationen zu geben, sondern unser Leben in Harmonie mit aller Existenz bringt.

Die Erde ist beleidigt und bietet als Antwort ihre Blumen an.

Bäume sind eine endlose Bemühung der Erde, mit dem zuhörenden Himmel zu sprechen.

Der Wohltäter klopft an die Tür, aber wer sie liebt, findet sie offen.

Dank der Flamme für ihr Licht, aber vergessen Sie nicht den Fuß der Lampe, die der Patient hält.

Das Leben ist die ständige Überraschung zu wissen, dass ich existiere.

Das Echo macht sich über seinen Ursprung lustig, um zu beweisen, dass es das Original ist.

Der Weise warnt uns, dass das Leben nur ein Tropfen Tau auf einem Lotusblatt ist.

Die Wurzeln unter der Erde sagen uns, dass es keine andere Belohnung gibt als fruchtbare Zweige.

Es ist leicht, klar zu sprechen, wenn nicht die ganze Wahrheit gesagt wird.

Ich schätze es nicht, eines der Räder der Kraft zu sein, sondern eines der Wesen, die von ihnen zermalmt werden.

Jedes Geschöpf bringt uns bei der Geburt die Botschaft, dass Gott die Hoffnung der Menschen immer noch nicht verliert.

Wenn du dein Licht ausschalten willst, werde ich deine Dunkelheit entdecken und es lieben.

Wenn ich es nicht durch eine Tür schaffen kann, gehe ich durch eine andere Tür oder mache eine neue Tür.

Der Spatz hat Mitleid mit dem Pfau und seiner Schwanzlast.

Ich habe mein Tautropfen verloren, sagt die Blume zum Morgenhimmel, der alle Sterne verloren hat.

Was im Moment ewig ist, wird oberflächlich, wenn es sich über die Zeit erstreckt.

Ich trage ein überwältigendes Gewicht in mir: das Gewicht des Reichtums, das ich anderen nicht gegeben habe.

Die Wurzeln unter der Erde verlangen keine Belohnung dafür, dass die Zweige Früchte tragen.

Die Fakten sind viele, aber die Wahrheit ist eine.

Setzen Sie die Flügel des Vogels in Gold und es wird nie wieder in den Himmel fliegen.

Der Mann betritt die Menge, um den Schrei seines eigenen Schweigens zu übertönen.

Fragen zu stellen ist ein Denkbeweis.

Der Mensch sollte in seinem Wesen kein Sklave sein, weder von sich selbst noch von anderen, sondern ein Liebhaber. Sein einziger Zweck ist in der Liebe.

Poesie ist das Echo der Melodie des Universums in den Herzen der Menschen.

Wie der Wunsch die Farben der Iris in den Nebeln des Lebens malt!

Nur ich habe das Recht zu korrigieren, denn nur wer liebt, kann bestrafen.

Der Glaube täuscht die Menschen, aber er verleiht dem Blick Helligkeit.

Selbst wenn Sie die Blütenblätter abreißen, werden Sie ihre Schönheit nicht von der Blume entfernen.

Liebe ist die ultimative Bedeutung von allem, was uns umgibt. Es ist kein einfaches Gefühl, es ist die Wahrheit, es ist die Freude, die der Ursprung aller Schöpfung ist.

Du siehst nicht, wer du bist, sondern deinen Schatten.

Es ist keine leichte Aufgabe, Männer zu führen. Sie zu schieben ist dagegen sehr einfach.

Wie ein Meer singt der Tod rund um die sonnige Insel des Lebens Tag und Nacht sein endloses Lied.

Wer zu beschäftigt ist, um Gutes zu tun, hat keine Zeit, um Gutes zu tun.

Die Wahrheit wirft Stürme gegen sich selbst auf und verbreitet ihren Samen in den vier Winden.

Wie klein du bist Grashalm. Ja, aber ich habe die ganze Erde zu meinen Füßen.

Wenn meine Stimme vor Tod schweigt, wird mein Herz weiter mit dir reden.

Wir lesen die Welt schlecht und sagen dann, dass sie uns täuscht.

Er schlief ... er schlief und träumte, das Leben sei nichts als Freude. Ich wachte auf und sah, dass das Leben nichts anderes als Dienen war ... und Dienen war Freude.

Es gibt nur eine Geschichte: Die Geschichte des Menschen. Alle nationalen Geschichten sind nichts weiter als Kapitel des Majors.

Ein ganz logisches Verständnis ist wie ein Messer mit einer einzigen Klinge, das die Hand seines Besitzers verletzt.

Die Heimat ist nicht das Land. Die Menschen, die die Erde ernährt, sind jedoch die Heimat.

Ich trage in meiner Welt, dass alle Welten, die versagt haben, gedeihen.

Der Vogel möchte eine Wolke sein; Die Wolke, Vogel.

Worte gehen zum Herzen, wenn sie das Herz verlassen haben.

Lass mich nur ein bisschen von mir, damit ich dich mein Alles nennen kann.

Die Wahrheit ist nicht von der Seite, die mehr schreit.

Männer sind grausam, aber der Mensch ist gut.

Das scharfe Verständnis und ohne Größe durchbohrt alles, aber nichts bewegt sich.

Berühmte Phrasen der Psychologie