Informationen

56 berühmte Sätze von Martin Seligman

56 berühmte Sätze von Martin Seligman

Sätze von Martin Seligman

Martin Seligman Er ist ein amerikanischer Psychologe und Schriftsteller. In den letzten Jahren ist er bekannt für seine Arbeit und seinen Einfluss auf dem Gebiet der Positiven Psychologie.

Zitate von Martin Seligman

Wenn wir nur positive Emotionen gehabt hätten, wäre unsere Spezies längst gestorben.

Denkgewohnheiten müssen nicht für immer bestehen bleiben. Eine der wichtigsten Erkenntnisse der Psychologie in den letzten zwanzig Jahren ist, dass der Einzelne seine Denkweise wählt.

Die gute Nachricht ist, dass eine Vielzahl von internen Umständen unter unserer freiwilligen Kontrolle stehen. Wenn wir uns entscheiden, etwas zu ändern (und bedenken Sie, dass keine dieser Änderungen ohne wirkliche Anstrengung vonstatten geht), wird unser Glücksniveau wahrscheinlich exponentiell und dauerhaft ansteigen.

Menschen, die glauben, dass sie Gutes bewirken, bevorzugen sich lieber als Menschen, die glauben, dass Gutes von anderen Menschen oder Umständen kommt.

Unsere Stärken und Tugenden wirken gegen Unglück und psychische Störungen und sind der Schlüssel zur Erhöhung der Belastbarkeit.

Es gibt physische Eigenschaften, die vererbt werden, wie Aussehen oder physische Koordination. Andererseits werden viele psychologische Eigenschaften erlernt. Nicht alle unsere Eigenschaften tragen zum Erfolg im Leben bei, aber Optimismus ist eine davon, es ist auch eine der wichtigsten.

Wissenschaftliche Erkenntnisse deuten darauf hin, dass jeder Mensch ein relativ stabiles Glücksgefühl hat, wie beim Gewicht. Und so wie es Menschen gibt, die für eine Weile sterben, aber wenn sie es verlassen, nehmen sie fast immer das Gewicht wieder auf, das sie verloren haben. Traurige Menschen werden nicht glücklich und glückliche Menschen werden nicht dauerhaft traurig.

Einige glauben, dass optimistische Menschen immer positive Illusionen über sich selbst haben. Sie denken, dass diese Leute mehr Kontrolle oder bessere Fähigkeiten haben, um mit dem umzugehen, was sie tun. Andere wiederum bekräftigen, dass optimistische Menschen ein gutes Realitätsmanagement haben. Die Spezialisten überlegen noch.

Was bestimmt den Zeit- und Arbeitsaufwand, den ein Kind bereit ist, um seine Leistungen zu erbringen? Nichts weniger als seine Persönlichkeit.

Menschen, die im Bereich des Verkaufs arbeiten und optimistisch sind, verkaufen mehr als pessimistische Verkäufer.

Sobald ein depressiver Mensch aktiver und voller Hoffnung wird, verbessert sich sein Selbstwertgefühl immer mehr. Der Versuch, das Selbstwertgefühl zu stärken, ohne die Hoffnungslosigkeit oder Passivität zu ändern, ist nicht möglich.

Für die Wissenschaftler der Renaissance war ein Kritiker tatsächlich sein Verbündeter, da er sich auf seinem Arbeitsgebiet weiterentwickelte. Wissenschaftskritiker sind nicht wie Theaterkritiker, sie bestimmen Misserfolge und Erfolge. Kritik an Wissenschaftlern ist ein weiterer Weg, um herauszufinden, ob sie falsch sind, beispielsweise wie ein anderes Experiment funktioniert, um festzustellen, ob eine Theorie bestätigt oder widerlegt wird. Es ist eine der besten Möglichkeiten, wie sich Menschen weiterentwickelt haben, um der Wahrheit näher zu sein.

Ich denke, traditionelle Weisheit ist unvollständig.

Wenn Menschen in Beziehungen gelehrt werden, aktiv und konstruktiv zu reagieren, wenn jemand, den sie interessieren, einen Sieg errungen hat, erhöht dies die Liebe und Freundschaft und verringert die Wahrscheinlichkeit einer Depression.

Geld verliert überraschenderweise seine Macht ... Unsere Wirtschaft wandelt sich rapide von einer Geldwirtschaft zu einer Zufriedenheitswirtschaft.

Es ist die Kunst der Hoffnung, dass das Unglück eine bestimmte und begrenzte Zeit in unserem Leben hat: Die Ursachen, die zeitlich begrenzt sind, verringern die Bedeutung der ursprünglichen Situation.

Die Suche nach dauerhaften und universellen Ursachen für Unglück ist die Praxis der Verzweiflung.

In einer Gesellschaft, in der der Individualismus immer weiter zunimmt, glauben immer mehr Menschen, das Zentrum der Welt zu sein. Dieses Glaubenssystem führt uns fast untröstlich zum individuellen Versagen.

Das Leben fügt dem Optimisten die gleichen Rückschläge und Tragödien zu wie dem Pessimisten, aber der Optimist widersetzt sich ihnen besser.

Die Veränderung der destruktiven Dinge, die wir uns sagen, wenn wir die normalen Rückschläge im Leben erleben, unter denen wir alle leiden, ist die zentrale Fähigkeit des Optimismus.

Wenn wir auf Widrigkeiten stoßen, reagieren wir darauf, wenn wir an sie denken. Unsere Gedanken verwandeln sich schnell in Überzeugungen. Diese Überzeugungen können so hartnäckig werden, dass wir nicht erkennen, dass wir sie haben, es sei denn, wir hören auf, über sie nachzudenken. Und sie sind nicht nur da, ohne etwas zu tun; Sie haben Konsequenzen.

Die Psychologie sollte sich sowohl mit dem Aufbau von Kraft als auch mit der Reparatur von Schäden befassen

Die Psychologie konzentriert sich nicht nur auf ungesunde Verhaltensweisen. Es hilft auch in der Ausbildung, Arbeit, Ehe und sogar im Sport. Psychologen arbeiten daran, den Menschen dabei zu helfen, in all diesen Bereichen Stärken aufzubauen.

Ich denke, traditionelle Weisheit ist unvollständig. Ein Komponist mag alles Talent Mozarts haben und ein leidenschaftlicher Wunsch nach Erfolg sein, aber wenn er denkt, er könne keine Musik komponieren, wird er nie zu etwas kommen. Es wird zu früh aufgeben, wenn es zu lange dauert, bis die schwer fassbare Melodie zustande kommt.

Der Glaube, dass wir Abkürzungen zu Glück, Freude, Trost und Ekstase haben können, anstatt an diesen Gefühlen mit der Ausübung persönlicher Stärken und Tugenden zu arbeiten, führt zu Legionen von Menschen, die sich inmitten eines Großen befinden Reichtum, sie sind geistig hungrig.

Selbstwertgefühl kann nicht direkt injiziert werden. Es muss das Ergebnis einer guten Leistung sein, daran zu arbeiten.

Optimismus ist ein Instrument mit einer Reihe von Vorteilen: Er bekämpft Depressionen, fördert die Leistung und sorgt für eine bessere Gesundheit.

Der Fluss im Leben entsteht, wenn unsere höchsten Fähigkeiten genau den Herausforderungen entsprechen, denen wir uns stellen.

Positives Denken ist die Idee, dass, wenn Sie gute Gedanken denken, die Dinge klappen werden. Optimismus ist das Gefühl zu denken, dass die Dinge gut und hoffnungsvoll werden.

Ich versuche, den Bereich der Positiven Psychologie über das lächelnde Gesicht hinaus zu erweitern. Glück ist nur ein Fünftel dessen, was Menschen tun.

Glückliche Menschen halten Schmerzen nicht nur besser aus und treffen bessere Gesundheits- und Sicherheitsentscheidungen, wenn sie bedroht sind. Positive Emotionen können negative Emotionen zunichte machen.

Wenn es um unsere Gesundheit geht, haben wir im Grunde genommen vier Dinge unter Kontrolle: die Entscheidung, nicht zu rauchen, die Verpflichtung zur Bewegung, die Qualität unserer Ernährung und unser Optimismus. Und Optimismus ist mindestens so förderlich wie die anderen.

Vor zehn Jahren, als ich in einem Flugzeug saß und mich meinem Sitzkameraden vorstellte, und ihnen sagte, ich sei ein Psychologe, und ging von mir weg ... Und jetzt, wenn ich den Leuten erzähle, was ich tue, nähern sie sich mir .

Der Fluss wird betreten, wenn unser höchster Widerstand eingesetzt wird, um die höchsten Herausforderungen zu meistern, denen wir auf dem Weg begegnen.

Wir sind keine Gefangenen der Vergangenheit.

Der optimistische Erklärungsstil von Ereignissen ist das Gegenteil des Stils, der für schlechte Taten verwendet wird: Beide sind jedoch eher intern als extern.

Angenehmes Leben ist ein Leben, das erfolgreich positive Emotionen über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verfolgt.

Um ein glücklicher Mensch zu sein, gibt es sechs Tugenden: Weisheit, Mut, Menschlichkeit, Gerechtigkeit, Mäßigkeit und Transzendenz.

Es gibt einen Aspekt des Glücks, der gut untersucht wurde, und es ist der Begriff des Flusses. Fragen Sie sich, wann hört die Zeit für Sie auf? Wenn Sie zu Hause sind und nirgendwo anders sein wollen.

Durch die Aktivierung einer expansiven, toleranten und kreativen Mentalität maximieren positive Gefühle den sozialen, intellektuellen und körperlichen Nutzen, den wir haben.

Gutes tun führt zu der größten momentanen Steigerung des Wohlbefindens und ist jeder Art von Übung, die wir ausprobiert haben, überlegen.

Das charakteristische Merkmal von Pessimisten ist, dass sie zu der Annahme neigen, dass schlechte Ereignisse lange anhalten und alles untergraben, was sie haben, und dass sie selbst schuld sind. Optimisten, die den gleichen harten Schlägen dieser Welt ausgesetzt sind, denken über das Unglück in umgekehrter Weise nach. Sie neigen dazu zu glauben, dass eine Niederlage nur ein vorübergehender Rückschlag oder eine Herausforderung ist, dass ihre Ursachen nur auf diesen Fall beschränkt sind.

Wenn Wohlbefinden durch die Teilnahme an unseren Stärken und Tugenden entsteht, ist unser Leben von Authentizität geprägt.

Das Ziel der Positiven Psychologie ist es, eine Veränderung in der traditionellen Psychologie zu katalysieren, die sich nur mit der Reparatur der Probleme des Lebens befasst, weil sie auch zur Konstruktion der besten Lebensqualitäten beiträgt.

Das gute Leben besteht darin, jeden Tag in den Hauptlebensbereichen mit unseren Stärken glücklich zu werden. Sinnvolles Leben fügt eine weitere Komponente hinzu: den Einsatz derselben Kräfte auf eine Weise, die Wissen, Macht oder Güte überträgt. Ein Leben, das dies tut, ist von Bedeutung durchdrungen.

Erfolg setzt Beharrlichkeit voraus, die Fähigkeit, das Gesicht des Scheiterns nicht aufzugeben. Ich denke, der optimistische Erklärungsstil ist der Schlüssel zum Durchhalten.

Pessimismus-Gewohnheiten führen zu Depressionen, verkümmern und beeinträchtigen die körperliche Gesundheit. Die gute Nachricht ist, dass Pessimismus verlernt werden kann und dass mit seinem Rückzug auch Depressionen, Leistungsstörungen und Gesundheitsstörungen gelindert werden können.

Wohlbefinden kann nicht nur in unserem eigenen Kopf existieren. Wohlbefinden ist eine Kombination aus Wohlfühlen und Sinnfindung in guten Beziehungen und persönlicher Erfüllung.

So wie das gute Leben etwas jenseits des angenehmen Lebens ist, ist das Leben mit Sinn jenseits des guten Lebens.

Das Heilen der negativen Aspekte erzeugt nicht die positiven Aspekte.

Wenn wir uns die Zeit nehmen, Dinge zu bemerken, die für uns gut laufen, werden wir feststellen, dass wir im Laufe des Tages viele kleine Belohnungen erhalten.

Das positive Gefühl kann über die Vergangenheit, die Gegenwart oder die Zukunft sein. Zu den positiven Emotionen in Bezug auf die Zukunft gehören Optimismus, Hoffnung, Glaube und Vertrauen. Jene über die Gegenwart schließen Freude, Ekstase, Ruhe, Lust, Begeisterung, Vergnügen und Fluss ein; Diese Emotionen werden von den meisten Menschen als "Glück" bezeichnet. Positive Emotionen über die Vergangenheit beinhalten Zufriedenheit, Freude, Stolz und Gelassenheit.

Es ist wirklich wichtig, dass Sie nicht nur dort sind, wo Sie sind.

Wenn wir unseren Kindern ihre Fehler vorwerfen, nehmen wir ihnen die Ausdauer. Ich versuche zu sagen, dass wir scheitern müssen, aber Kinder müssen scheitern, sie müssen traurig, ängstlich und verzweifelt sein. Wenn wir sie ständig schützen, entziehen wir ihnen das Erlernen von Beharrlichkeitsfähigkeiten.

Optimismus ist sehr wertvoll für ein sinnvolles Leben. Mit dem festen Glauben an eine positive Zukunft können Sie den Dienst unseres Lebens auf das Wichtigste ausrichten.

Eines der Dinge, die Psychologen pflegten zu sagen, ist, dass man nicht glücklich sein kann, wenn man depressiv, ängstlich oder wütend ist. Ich denke, Sie leiden oder haben eine psychische Erkrankung und sind glücklich, aber nicht gleichzeitig sind Sie traurig.

Berühmte Phrasen der Psychologie