Information

Klassisches Experiment der 1960er Jahre zu „post hoc“ / „offensichtlich nach der Tatsache“-Bias

Klassisches Experiment der 1960er Jahre zu „post hoc“ / „offensichtlich nach der Tatsache“-Bias



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gab eine Studie in den 1960er Jahren, die abwechselnd zwei plausible Hypothesen präsentierte, ich denke über den Einfluss der sozioökonomischen Klasse auf etwas. Den Probanden wurden gefälschte experimentelle Beweise gezeigt, um einen von ihnen zu untermauern, woraufhin sie dachten, es sei offensichtlich, dass der gezeigte wahr war.

Das grundlegende Ergebnis war, zu zeigen, wie leicht es für uns ist, uns von einer Geschichte zu überzeugen, wenn sie plausibel klingt.

Kann mir jemand helfen, dieses Papier zu finden? Ich kann mich nicht erinnern, wo ich diese kurze Zusammenfassung gesehen habe, aber es ist wahrscheinlich ein Lehrbuchbeispiel. Was hat sich seitdem zu dem Thema getan?


Schau das Video: Das Milgram-Experiment Verhaltensbiologie 4 (August 2022).